November 2021

Wirsingroulade mit Linsenfüllung (4 Stück)

Zutaten:

1 Wirsing, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 2 EL Öl, 250g rote Linsen, 1 TL Garam Masala, 1 TL geriebener frischer Ingwer, Salz, Pfeffer, 100g Granatapfelkerne, glatte Petersilie

Zubereitung:

Vom Wirsing 8 äußere Blätter abschneiden und im kochenden Wasser kurz vorgaren (blanchieren).
Zwiebel und Knoblauch schälen, würfeln und in 1 EL Öl anschwitzen. Die Linsen dazugeben und mit 375 ml Kohlwasser auffüllen. Kräftig würzen.
Die Linsen max. 10 Minuten köcheln lassen (sie dürfen noch bissfest sein).
In der Zwischenzeit von den Kohlblättern die festen Rippenenden entfernen. Den restlichen Wirsingkopf in Streifen schneiden.
Je zwei Kohlblätter übereinander legen und würzen. Die Granatapfelkerne unter die Linsen mischen. Die Masse vierteln und auf die Wirsingblätter verteilen. Die Blätter zu einer Kohlroulade rollen und mit Rouladennadeln oder Holzspießchen befestigen.
In einem Schmortopf das restliche Öl erhitzen, die Rouladen von allen Seiten kräftig anbraten. Dann das restliche Kraut dazugeben und ebenfalls anbraten. Mit etwas Kohlwasser ablöschen, nochmals würzen und bei geschlossenem Deckel ca. 30 Minuten schmoren lassen.
Beim Anrichten mit Petersilie bestreuen.
Gutes Gelingen!