Oktober 2018

Flamkuchen mit Kürbis und Lachs

Zutaten Teig:

300g Weizenmehl Typ1050, 200ml warmes Wasser, ½ Würfel Hefe, ½ TL Zucker, ½ TL Salz, 2 EL Olivenöl

Zubereitung Teig:

Das Mehl mit dem Salz vermengen. Die Hefe in das Wasser bröseln und den Zucker dazugeben. Verrühren und 10 Minuten stehen lassen. Dann das Wasser zum Mehl geben und alles ca. 10 Minuten durchkneten. Zum Schluss das Öl mit einkneten. 30 Minuten gehen lassen.

Den Teig auf einem Backblech ausrollen und nochmals 10 Minuten gehen lassen.

Weitere Zutaten und Zubereitung:

300g feingehobelter Hokaidokürbis, ½ Bund Lauchzwiebeln in feinen Ringen

1 Becher Creme fraiche und 1 Becher saure Sahne mit Pfeffer, Salz und 1 Bund fein geschnittenen Dill verrühren.

Masse auf den Teig streichen, den Kürbis und die Zwiebelringe darauf verteilen.

1 Packung Räucherlachs in Streifen schneiden und ebenfalls auf der Teigplatte verteilen. Das Ganze im Backofen bei ca. 160°C Umluft 20-30 Minuten backen.